SEO Beratung / Hilfe bei Penalty

PRÜFUNG

BEREINIGUNG

NEUANMEDUNG

KONTROLLE

Analyse, Bewertung und Neuaufbau von Links

Off Page SEO mit einem sauberen Linkprofil

Google Penalty – der Supergau
Sie können philosophieren, warum und weshalb Sie (oder eine Agentur) auf die falsche Strategie gesetzt haben. Das bringt Sie leider nicht weiter. Wichtiger ist es nun, den Ursachen auf den Grund zu gehen. Wenn Sie selbst nicht über einschlägige Erfahrung, Fachkompetenz und Tools verfügen, sollten Sie Spezialisten ran lassen.

Oftmals basiert eine solche Herabstufung auf „toxischen Blinks“, den schädlichen Backlinks. Es gibt zwar auch viele andere Black Hat SEO Maßnahmen, die zu einem Absturz Ihrer Rankings geführt haben könnten, diese sind aber in der Regel nicht so massiv.

Seo Consulting
google penalty

die Risikobewertung
Ihre Art der Verlinkung ist bei Google auf wenig Gegenliebe gestoßen. Nun gilt es zu klären, welche Faktoren den Anstoß für eine Abstrafung herbeigeführt haben.

Ist es die Geschwindigkeit, mit der neue Hyperlinks aufgebaut wurden? Oder ist es die unglückliche geografische Verteilung?

Klassifizierung
Die intensive Prüfung eines jeden einzelnen Verweises ist die oberste Pflicht.  Wir schauen uns wirklich jeden Ihrer zahlreichen  „Empfehlungen“ an und nehmen eine Kategorisierung vor. Anhand von Risikoklassen setzen wir das Gesamtbild Stück für Stück zusammen. Hier gibt es zwar Richtwerte, mehr aber zählt unsere Erfahrung. Denn Tools klassifizieren so manchen Link als schädlich, obwohl dies nicht der Fall ist.

künstliche Netzwerke 
In den Jahren 2008 bis 2016 hat sich eine eigener Geschäftszweig zum Aufbau von Backlinks entwickelt. Selbsternannte Link Agenturen haben hunderte von Domains reserviert und diese mit allerlei unsinnigen Texten vollgespickt. Die Texte wurden vollautomatisch von speziellen Robotern (Article Spinner, Article Wizards) erzeugt. Vorhandene Texte wurden nur dürftig angepasst und mehrfach dupliziert.
Die Textqualität war gruselig und kaum zu ertragen. Im Laufe der Jahre wurden die Suchmaschinen wie Google immer intelligenter und haben den Spam entlarvt. Leider wird diese unsaubere Technik nach wie vor angewendet.

SEO Linknetzwerk

Herkunft
Ist die Herkunft Ihrer Verweise denn logisch nachvollziehbar und entspricht diese auch dem üblichen Linkprofil vergleichbarer Domains? Wir analysieren welche Ihrer Einträge besonders auffällig – und daher eher unnatürlich – sind.

Blackhat SEO

die Risikobewertung
Ihre Art der Verlinkung ist bei Google auf wenig Gegenliebe gestoßen. Nun gilt es zu klären, welche Faktoren den Anstoß für eine Abstrafung herbeigeführt haben.

Ist es die Geschwindigkeit, mit der neue Hyperlinks aufgebaut wurden? Oder ist es die unglückliche geografische Verteilung?

Klassifizierung
Die intensive Prüfung eines jeden einzelnen Verweises ist die oberste Pflicht.  Wir schauen uns wirklich jeden Ihrer zahlreichen  „Empfehlungen“ an und nehmen eine Kategorisierung vor. Anhand von Risikoklassen setzen wir das Gesamtbild Stück für Stück zusammen. Hier gibt es zwar Richtwerte, mehr aber zählt unsere Erfahrung. Denn Tools klassifizieren so manchen Link als schädlich, obwohl dies nicht der Fall ist.

Backlinkverteilung

künstliche Netzwerke 
In den Jahren 2008 bis 2016 hat sich eine eigener Geschäftszweig zum Aufbau von Backlinks entwickelt. Selbsternannte Link Agenturen haben hunderte von Domains reserviert und diese mit allerlei unsinnigen Texten vollgespickt. Die Texte wurden vollautomatisch von speziellen Robotern (Article Spinner, Article Wizards) erzeugt. Vorhandene Texte wurden nur dürftig angepasst und mehrfach dupliziert.

 

Die Textqualität war gruselig und kaum zu ertragen. Im Laufe der Jahre wurden die Suchmaschinen wie Google immer intelligenter und haben den Spam entlarvt. Leider wird diese unsaubere Technik nach wie vor angewendet.

Konsequenzen
So komplex das Link Management ist, so mannigfaltig sind die möglichen Konsequenzen aus einer Abwertung Ihrer Domain. Wenn Sie Glück haben, sind es nur einige Schlüsselbegriffe und eine verhältnismäßig niedrige Herabstufung.

Haben Sie aber weit übers Ziel hinausgeschossen, tut`s richtig weh. Rankingverluste ziehen – je nach Schweregrad – mitunter massive Konsequenzen nach sich.

  1. Rückgang der Besucherzahlen
  2. Umsatzeinbußen
  3. Imageverlust
  4. steigende Werbekosten
  5. zusätzlicher Administrationsaufwand

Der wirtschaftliche wie auch der imaginäre Schaden sind von Fall zu Fall verschieden. Für den Betreiber einer (kleinen) Onlinepräsenz ist der Schaden weitaus geringer als für einen Webshop, dessen Geschäftsmodell der Onlinehandel ist.

bad linking

Linkfarming und FFA Sites
Einen großen Hype erlebten auch Verzeichnisse, Webkataloge und Bookmark Plattformen. Der Grundgedanke war o.k. Aber hier mangelt es an 2 wesentlichen Kriterien:

  • ausgehende Links >
  • ingehende Links
    wenig hochwertige Inhalte
  • Backlinkpflicht / Crossverlinkung

Wir schauen nach, ob Sie hier eingetragen wurden und kümmern uns um die Löschung.

Backlink Abbau

Unbeständigkeit im Aufbau
Eben noch gut positioniert und hoch motiviert neue Beiträge geschrieben…. leider sind hier viele SEOs – nicht zuletzt wegen überzogener Kundenforderungen – übermotiviert. Häufig fordern Inhaber, Manager oder Vertriebs- oder Marketingmitarbeiter immer noch bessere Rankings. Das veranlasst SEO`s zum Linkaufbau und führt zu einem enormen – teilweise künstlichem Anstieg – von Verweisen.
Das „belohnt“ Google mit der Einbuße von Rankings.

Verweise udn Empfehlungen

Die zuvor beschriebenen Methoden sind nur einige der Ursachen, warum Ihr Ranking sich negativ entwickelt hat. Allein die Klassifizierung beinhaltet rund 50 Kriterien. Wir untersuchen jeden einzelnen Backlink hinsichtlich seiner Relevanz, Toxizität und Herkunft. Die Ergebnisse unserer Untersuchungen fassen wir für Sie schriftlich zusammen und sprechen Ihnen eine Handlungsempfehlung aus. So haben Sie alle Daten in Ihren Händen und können sich selbst um die Bereinigung Ihres Netzwerkes kümmern oder eine SEO Agentur damit beauftragen.