Testen Sie uns Jetzt! 

 

Was kostet Werbung?

Ausgangslage - Ziele - Budget - Kontrolle

Wie viel Geld kosten werbung und marketing?

Dies Frage lässt sich nicht ohne Erklärungen beantworten. Hängt es doch davon ab, welche Ziele Sie mit der Werbung verfolgen. Geht es hier um Aufmerksamkeit (attention), Imageaufbau (brand building / brand awerness) oder den konkreten Abverkauf Ihrer Waren?

  • Welchen Umfang soll Ihre Maßnahme haben? (Reichweite, Auflagen, Werbeeinblendungen etc.)
  • Und wie viele potentielle Kunden möchten Sie ansprechen? 
  • Über welchen Zeitraum sollen Ihre Produkte und Ihr Unternehmen beworben werden?
  • Wie viele Touch Points werden pro Kunde angestrebt?
  • Soll nur ein Werbekanal genutzt werden oder mehrere Kanäle parallel?
  • Mit welchem Aufwand ist für die Werbemittelproduktion zu rechnen? (Druckkosten)
  • Fallen einmalige Einrichtungsgebühren an? (Kreation, Lizenzkosten für Bilder, Audio, Video)
  • Ist mit laufenden Lizenz- oder Grundgebühren zu rechnen?
  • Wie steht es um die Betreuung der Kampagnen? Machen Sie es selbst, oder benötigen Sie eine professionelle Werbeagentur?
1

werbemittel

Das Werbemittel ist Ihr Medium, auf bzw. in dem Ihre Werbebotschaft platziert wird. Die Auswahl des Werbemittels hängt u.a. ab, von:

  • Ihrer Zielgruppe
  • Ihren Werbezielen
  • Ihrem Werbebudget

ZU den Standard Werbemitteln gehören Plakate, Werbeanzeigen in Tageszeitungen und Zeitschriften, Flyer & Broschüren, TV Spots, Rundfunkspots, Mailings,  Product Placements, Native Ads sowie Werbebanner (Display), Onlinebanner, Social Media Ads und textbasierte Suchmaschinenwerbung.

 
2

werbeträger

Je nach dem, auf welche Art Sie Ihre Werbung präsentieren, sind es Druckmedien, elektronische Medien (TV; Radio, Kino), Außenwerbung (Plakate, Leuchtwerbung, Kundenstopper (Laufstopper) oder die Direktwerbung per Postmail (Werbemailings / Werbebriefe), Telefon.

 

3

streuung / streuverluste

Die Auswahl Ihrer Werbemittel und Werbeträger sowie Ihr Budget entscheiden über die Größe des Einzugsgebietes und den Wirkungsgrad. Lokal von Hand verteilte Werbedrucke (Flyer, Kataloge, Prospekte) haben eine kleinere Streuung als regionale Facebookanzeigen oder bundesweite TV Spots.

Streuverluste sind dann festzustellen, wenn Sie pauschal für ein Zielgebiet oder einer Zielgruppe Werbung aussenden, die wenig zielgerichtet ist. Hier werden Kriterien wie Alter, Einkommen, Bildungsstand oder Geschlecht außer acht gelassen. 

4

ziele - Persona - zielgruppe

Jedes Unternehmen möchte möglichst erfolgreich sein und strebt mit seiner Kommunikation eine möglichst große “”Ausbeute” an. Was aber ist die Ausbeute denn konkret, und wie ist dies für Sie messbar? 

Wollen Sie in neue Märkte vorstoßen, Kunden zurückgewinnen, Ihr Image aufbessern oder (schlicht) den Umsatz durch Verkäufe ankurbeln? Welche Ziele verfolgt werden und über welchen Zeitraum Maßnahmen durchgeführt werden, entscheiden ebenfalls über die Höhe Ihrer Kosten.

5

Werbe(streu)plan

Entsprechend der vereinbarten Strategien und avisierten Ziele ist es sinnvoll Ihre Maßnahmen in einem Werbestreuplan bzw. Marketingplan festzuschreiben. Hierin sind Werbemittel, Werbekanäle, Werbeformate sowie Etatverwendung, und Timelines festgeschrieben. Dieser Streuplan vereinfacht Ihnen die Steuerung von Dienstleistern, Agenturen, Kampagnen und Ausgaben.

6

Werbebotschaft

Abhängig von Ihren Marketingzielen muss Ihre Message klar formuliert werden. Eine, die sich aus der Masse der Informationen heraushebt, die wahlweise zum Kauf auffordert, sachlich informiert, provoziert oder gar polarisiert. Angepasst an die Sprache und Bedürfnisse Ihrer Persona bzw. Zielgruppe/n.

Die Gestaltung Ihrer Botschaft muss wohl überlegt sein und präzise umgesetzt werden. Sei es als Headline, beschreibender Text, als Teaser, in Form einer ganzen Landing Page, eines Inserates oder als Banner bzw. Display.

7

Werbeproduktion

Damit Ihre Werbung auch Früchte trägt, müssen professionelle Werbemittel konzipiert und hergestellt werden. Ob in Eigenregie oder durch die Mitwirkung einer Agentur. Mit Know-how, spezieller Software, Kreativtechniken und handwerklichem Geschick, Gespür für Farben, Formen und Texte werden technische auf Grundlage kommerzielle Bedingungen Anforderungen, Werbebotschaft,(Nutzen) Informationen und USP´s zu einer Einheit verschmolzen.

8

Kampagnensteuerung

Auf die Planung und Produktion Ihrer Werbemitteln und Medien folgt die Ausspielung (Auslieferung) an bzw. auch durch die Werbekanäle. Je nach Medium und Kanal in einem Schwung, zeitlich oder geographisch verteilt. So wie es erforderlich ist oder es Ihr Geldbeutel zulässt.

9

Erfolgsmessung

Die beste Werbung bringt Ihnen nichts, wenn Sie deren Erfolg nicht messen können. Offline – also im Printbereich – ist dies aufwendig und beschränkt sich meist nur auf Kontakte, Leads und Reichweite. Andernfalls müssen Sie mit Gutscheinen oder Codes arbeiten, was die Sache zusätzlich kompliziert.

Bei den digitalen Medien  und  Dank Tracking Skripten – gibt es hier klare Pluspunkte. Zugriffstatistiken, Nutzerverhalten, Likes, Shares, Bestellungen oder Buchungen liefern Ihnen weitaus mehr und detaillierte Information.

Bereits während der Planung sollten Sie die Messkriterien und Zielgrößen festlegen. Liegen Ihnen keine historischen Daten als Vergleichsgrößen vor, so ist zumindest eine grobe Schätzung vorzunehmen.

10

werbekosten und Budget

Die Kosten unterliegen saisonalen wie auch geographischen Schwankungen und sind von einer Vielzahl von Faktoren abhängig. Einfluß auf die Höhe der Werbekosten nehmen beispielsweise: 

  • Auflagenstärke / Druckauflage der Zeitungen
  • Anzeigen- und Druckformate (Print wie Online)
  • Anzeigenhäufigkeit
  • Trägermaterial (Papier, Folie…) 
  • Oberfläche / Beschichtung (z.B. Spotlack bei Printmedien)
  • Reichweite / Leserschaft
  • Klickpreise (CpC) pro Suchbegriff & Zahl der Klicks 
  • TKP`s und Zahl der Werbe-Einblendungen (Impressions)
  • Lizenzkosten für Audio, Video- Bilddateien
  • Kosten für Kreation / Entwicklung (Webdesign, Fotograf, Texter, SEA Agentur, SEO Agentur)
  • Kosten für Monitoring / Tracking und Reporting

Art & Medium

Werbemittel / Werbeträger

Kreation / Set Up
(einmalig)

Corporate Design / Print

Logogestaltung

Kosten, laufend

Visitenkarte

Kosten, laufend

Briefbögen

Kosten, laufend

Broschüre, Flyer / Folder

Kosten, laufend

Präsentation

Kosten, laufend

Corporate Design / Online

Internetauftritt

Kosten, laufend

Typographie

Kosten, laufend

Image- & Produktfotografie

Kosten, laufend

Imagevideo

Kosten, laufend

Außenwerbung

Plakat

Leuchtwerbung

Kundenstopper

Kosten, laufend

Internetwerbung

Google Suchmaschinenwerbung

Bing Suchmaschinenwerbung

Kosten, laufend

Bannewerbung

Kosten, laufend

Direktmarkting

Mailings / Postsendungen

Kosten, laufend

Texter
Fotografie
Bildlizenzen
Druck
Versand

Kosten, laufend

TV Spot

Story Board / Drehbuch
Film & Schnitt
Speaker / Schauspieler / Komparsen

Kosten, laufend

Rundfunkspot

Story Board
Speaker 
Vertonung

Kosten, laufend

Die hier aufgeführten Preise  sind KEINE Angebotspreise, sie dienen lediglich als grobe Richtlinie zur allgemeinen Information.

Innovativ

Wir entwickeln Lösungen nach neuesten Standards.

Transparent

Unsere Leistungen sind transparent und nachvollziehbar.

Fokussiert

Wir konzentrieren uns voll auf unsere Aufgabe.

Ergebnisorientiert

Wir haben stets das Endergebnis vor Augen und streben dies mit Perfektion an.